Trainee Marketing & Sales (m/w/d)
Wer sind wir?
Hinter dem Deutschen Pflegering steht ein dynamisches, interdisziplinäres Team mit einer gemeinsamen Vision – Eine Welt, in der Pflege und Beruf gut vereinbar sind. Unser Eldercare-Service unterstützt Arbeitnehmer, die einen Pflegefall in der Familie haben, und schafft eine maximale Entlastung. Heute gibt es in Deutschland 2,9 Millionen Pflegebedürftige, Tendenz steigend. Die Auswirkungen sind nicht nur für Angehörige, sondern auch für Arbeitgeber dramatisch: Fehlzeiten, Präsentismus und Fluktuation steigen an und führen laut einer Studie der Universität Münster zu jährlichen Folgekosten von 18 Mrd. EUR für Arbeitgeber in Deutschland.

Als Experte im Bereich Vereinbarkeit von Pflege und Beruf betreuen wir mehr als 1 Million Mitarbeiter von Unternehmen. Das umfangreiche Beratungsangebot des Deutschen Pflegerings begeistert immer mehr Unternehmen, deswegen wachsen wir und sind auf der Suche nach Talenten, die mit uns diese Vision in die Tat umsetzen wollen.
Deine Perspektive
Im Rahmen eines 18 monatigen Traineeprogramms lernst Du alle wichtigen Aufgaben im Bereich Marketing & Sales für unser Produktportfolio kennen. Dabei wirst Du mit den wichtigen Grundlagen im Bereich Onlinemarketing vertraut gemacht und übernimmst u.a. die Gestaltung des Newsletters. Zudem erstellst Du selbständig Inhalte für unsere Zielgruppen und stellst als Kundenbetreuer unser Service-Angebot vor.
Dein Profil
• Hochschulabschluss oder Berufserfahrung in einem der Einsatzbereiche
• Kenntnisse im Pflegebereich oder die Bereitschaft diese zu erwerben
• Kundenorientierte Arbeitsweise und Einfühlungsvermögen
• Sehr gute Deutschkenntnisse und Kommunikationsfähigkeit in Wort und Schrift
• Sicherer Umgang mit MS-Office Anwendungen (Excel, Word, Power-Point, Outlook)
Was bieten wir Dir?
Eine freundliche und offene Arbeitsatmosphäre, gemeinsame Lunchtreffen, helle Büroräume und eine Dachterasse, die im Sommer zum Grillen einlädt.
Haben wir Dein Interesse geweckt?
Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
Kontakt: Sonja Eberhardt
Diese Stelle teilen